Support

Suchen Sie hier schnell & einfach nach Lösungen...
 
Hier finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Allgemeines
Installation und Einrichtung
Linux Distributionen
HBCI-Sicherheitsmedien
Chipkartenleser
Daten in moneyplex

 
 
Hier finden Sie einfache Anleitungen für verschiedene Vorgänge.

Einrichtung Banken
Umstellung Bankzugänge
Weitere Anleitungen

 
 
Wenn Ihnen die Anleitung und die FAQ's nicht weiterhelfen konnten, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

E-Mail-Support
Telefon Support

 
     

Service und Support

 

Anleitungen zur Einrichtung eines Bankzuganges
 
Die folgende Liste stellt keine vollständige Liste der von moneyplex unterstützten Banken dar. Diese Liste führt lediglich Banken auf, bei denen Besonderheiten bei der Einrichtung zu beachten sind.
 
Mit PIN und TAN
 
- Apobank (HBCI-Pin/Tan) (, 675 KB)
- Comdirect (HBCI-Pin/Tan) (, 675 KB)
- Cortal Consors (, 675 KB)
- Deutsche Bank (, 675 KB)
- DKB (Deutsche Kreditbank Berlin) (, 675 KB)
- Kreditkartenkonto bei der DKB (Deutsche Kreditbank Berlin) (, 380 KB)
- Dresdner Bank (, 675 KB)
- Hypovereinsbank (HBCI-Pin/Tan) (, 675 KB)
- ING-DiBa (HBCI-Pin/Tan) (, 675 KB)
- MLP Bank (, 637 KB)
- Netbank (, 637 KB)
- Norisbank AG (Pin/Tan) (, 675 KB)
- Postbank (, 675 KB)
- PSD-Bank (, 675 KB)
- Sparda-Bank (, 675 KB)
- Sparkassen der Finanz IT
  (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Saarland, Sachsen,   Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen) (, 675 KB)
- Sparkassen der Spark. Informatik
  (Baden-Wü., Bayern, Hessen, Rheinland, Westfalen, Bremen) (, 675 KB)
- Volks- und Raiffeisenbanken (GAD Rechenzentrum) (HBCI-Pin/Tan) (, 675 KB)
- Volks- und Raiffeisenbanken (FIDUCIA Rechenzentrum) (HBCI-Pin/Tan) (, 675 KB)
 
- Direktimport bei der citibank (, 193 KB)
- Diverse Banken via T-Online WebBanking (, 711 KB)

Mit Sicherheitsmedium (Chipkarte, Diskette oder USB-Stick)
 
- Allgemeine Anleitung für verschiedene Banken
  (Deutsche Bank, Commerzbank, Dresdner Bank, ...)
(, 843 KB)
- Hypovereinsbank (, 844 KB)
- SEB Bank (, 843 KB)
 
 

Änderungen im Bankzugang oder auf dem Sicherheitsmedium
 
- Änderung der Benutzerkennung oder der HBCI-Adresse (, 513 KB)
- Manuelle Kontoeinrichtung, wenn die Bank keine Kontenliste übermittelt (, 51 KB)
 
- Umstellung des TAN-Verfahrens (, 108 KB)
 
- Umstellung des Sicherheitsprofils bei VR-Banken (, 168 KB)
 
- Umstellung der VR-Networldkarte auf die neue Seccos Chipkarte (, 292 KB)
 
- Umstellung der Commerzbank auf HBCI-Version 2.2 ( , 41 KB)
 
- Umstellung der norisbank auf die neue Schnittstelle ( , 101 KB)
 
- Umstellung der comdirect auf die neue Schnittstelle ( , 101 KB)
 
 

Weitere Anleitungen
 
Eine sehr schöne Anleitung, um moneyplex sicher zu verschlüsseln, wurde uns freundlicherweise von einem unserer Anwender zur Verfügung gestellt:
- moneyplex mit TrueCrypt unter SUSE Linux ( , 694 KB)
- moneyplex mit TrueCrypt unter Ubuntu (9.04) ( , 481 KB)
 
Weitere Anleitungen, um Bankzugänge zu modifizieren oder zu duplizieren:

- Einen Bankzugang unter zwei Mandanten anlegen (, 153 KB)
- Einen zweiten Bankzugang mit abweichender Kunden-ID einrichten (, 335 KB)
  (Z.B. bei Deutsche Bank, Dresdner Bank)
- Einen Bankzugang ersetzen ohne das anhängende Konto zu löschen ( , 361 KB)